[Rock] Fish & Marillion The Ultimate Collection (56 Albums)

Fish & Marillion The Ultimate Collection (56 Albums)

F i s h

Bekannt wurde Derek William Dick, Fish, als Sänger und Frontman der britischen Rockgruppe Marillion, der er sich nach abgebrochenem Studium und Gelegenheitsjobs als Forstarbeiter, Tankwart und Gärtner 1981 anschloss. Nachdem man mit Kayleigh, Lavender 1985 und Incommunicado 1987 sogar Top-Ten-Hits verzeichnet hatte, verließ Fish nach musikalischen Differenzen 1988 die Band. Ihr letztes gemeinsames Konzert gaben sie am 23. Juli 1988 im Craigtoun Country Park im schottischen St. Andrews.[1] Bis zu dieser Zeit hatte man zusammen sieben Alben veröffentlicht, die geprägt waren von Dicks theatralischer Gesangsweise, die an die frühen Jahre von Genesis erinnerte.
Fish wird oft mit Peter Gabriel, ehemals Sänger von Genesis, verglichen. Beide haben ähnliche Stimmen, zelebrierten in frühen Zeiten ihren Gesang mit schauspielerischen Gesten, Make-up und Kostümen und trennten sich später von der Band, um Soloprojekte zu beginnen. Fish selbst sieht sich allerdings eher von Peter Hammill beeinflusst. Sein Talent liegt wohl auch in seiner lyrisch-poetischen Textschreibweise, die oft an eigene Erfahrungen und Probleme geknüpft ist.

21 Fish Album´s

Fish -1989- Big Wedge CD Single
Fish -1990- Vigil In A Wilderness Of Mirrors
Fish -1991- Credo CD Single
Fish -1991- Internal Exile
Fish -1991- Internal Exile CD Single
Fish -1991- The Mask (Live)
Fish -1993- Songs from the Mirror
Fish -1994- Acoustic Sessions
Fish -1994- Suits
Fish -1995- Yang
Fish -1995- Yin
Fish -1997- Sunsets on Empire
Fish -1999- Raingods With Zippos
Fish -2001- Fellini Days
Fish -2001- Sashimi (Live)
Fish -2002- Fellini Nights (Live)
Fish -2004- Field of Crows
Fish -2005- Bouillabaisse The Best of Fish
Fish -2006- Return to Childhood
Fish -2008- 13th Star
Fish -2013- A Feast of Consequences (320Kbps/VK Download Version)

M a r i l l i o n

Marillion ist eine britische Rockband, die 1979 in Aylesbury gegründet wurde. Ihre Geschichte lässt sich in zwei musikalisch voneinander abweichende Abschnitte unterteilen, was durch einen Austausch des Sängers bedingt ist: Mit Frontmann Derek William Dick („Fish“) konnte die Band sich als eine der einflussreichsten Bands des Neo-Prog etablieren, einer in den 1980er Jahren aufblühenden Form des Progressive Rock. In dieser bis 1988 anhalten Formation erschienen vier Alben, darunter Misplaced Childhood mit den beiden größten Single-Erfolgen der Band: Kayleigh und Lavender.
Nach der Trennung von Dick schlossen sich die vier Kernmitglieder, die seit 1984 zusammen spielen, mit Steve Hogarth zusammen. Diese Besetzung ist bis heute aktiv. Nach einigen Versuchen einer stilistischen Neuorientierung konnte man jedoch zunächst nicht an die früheren Erfolge anknüpfen. Unter anderem dank frühzeitiger und innovativer Bemühungen, das Internet als Mittel zur Fan-Moblisierung und später auch als Teil des Produktionskreislaufs zu nutzen, wurde der Band in den letzten Jahren wieder verstärkt mediale Aufmerksamkeit zu Teil.

35 Marillion Alben

Marillion -1983- Script for a Jester's Tear
Marillion -1984- Fugazi
Marillion -1984- Real to Reel
Marillion -1985- Misplaced Childhood
Marillion -1987- Clutching At Straws
Marillion -1988- B'sides Themselves
Marillion -1988- The Thieving Magpie
Marillion -1989- Seasons End
Marillion -1991- Holidays in Eden
Marillion -1993- Live In Carracas
Marillion -1994- Brave
Marillion -1995- Afraid Of Sunlight
Marillion -1996- Made again
Marillion -1997- The Best Of Both Worlds
Marillion -1997- This Strange Engine
Marillion -1998- Piston Broke (Live)
Marillion -1998- Radiation
Marillion -1998- Tales from the Engine Room
Marillion -1999- Marillion.com
Marillion -1999- Unplugged at the Walls (Live)
Marillion -1999- Zodiac (Live)
Marillion -2000- The Singles '82-'88
Marillion -2001- Anoraknophobia
Marillion -2002- Anorak in the UK (Live)
Marillion -2004- Marbles
Marillion -2006- Christmas 2006 The Jingle Book
Marillion -2007- Somewhere Else
Marillion -2008- Early Stages (Official Bootleg Box Set 82-87)
Marillion -2008- Happiness Is The Road
Marillion -2009- Less Is More
Marillion -2009- Recital of the Script
Marillion -2010- Live From Cadogan Hall
Marillion -2010- Tumbling Down The Years
Marillion -2012- Sounds That Can't Be Made
Marillion -2014- A Sunday Night Above The Rain (Holland)

Fish-Mar.part28.rar
Fish-Mar.part27.rar
Fish-Mar.part26.rar
Fish-Mar.part25.rar
Fish-Mar.part24.rar
Fish-Mar.part23.rar
Fish-Mar.part22.rar
Fish-Mar.part21.rar
Fish-Mar.part20.rar
Fish-Mar.part19.rar
Fish-Mar.part18.rar
Fish-Mar.part17.rar
Fish-Mar.part16.rar
Fish-Mar.part15.rar
Fish-Mar.part14.rar
Fish-Mar.part13.rar
Fish-Mar.part12.rar
Fish-Mar.part11.rar
Fish-Mar.part10.rar
Fish-Mar.part09.rar
Fish-Mar.part08.rar
Fish-Mar.part07.rar
Fish-Mar.part06.rar
Fish-Mar.part05.rar
Fish-Mar.part04.rar
Fish-Mar.part03.rar
Fish-Mar.part02.rar
Fish-Mar.part01.rar

Passwort : Kein PW - Gepackt mit WinRAR 5.10

..: Albums 128Kbps up to 320Kbps - 56 Albums - 28x250MB - Genre : Progresive Rock - ID3/Cover Checked & Included - Hoster : Uploadet.to :..
Ein Danke wäre Toll